Success Story

JOKOLADE x beeclever x Alaiko

Neue Brand ー Neuer Shopify Shop

JOKOLADE x beeclever

Um die Schokoladenindustrie mit einer fairen Schokolade zu revolutionieren, bedarf es eines Online-Shops, der die Mission von JOKOLADE auf den Punkt bringt. Zur Einführung in den Markt übernahm beeclever die Entwicklung des B2C- und B2B-Shops auf Basis von Shopify. Das eigens entwickelte Custom Design ist bunt, verspielt und minimalistisch zugleich und verbindet Produktpräsentation mit Storytelling auf seine ganz eigene Art. 

Zum Launch braucht es allerdings mehr als nur einen starken Shopify Shop. Auch das Fulfillment muss im Hintergrund optimal aufgestellt sein und einem maximalen Wachstum standhalten. An dieser Stelle kommt unser Partner Alaiko ins Spiel. Als Fulfillment-Dienstleister ist Alaiko zum Launch von JOKOLADE der geeignete Partner und bietet die besten Voraussetzungen für eine maximale Skalierung des Shops.

 

Mehr zu dem Projekt findest Du hier!

JOKOLADE x Alaiko

JOKOLADE wurde im September 2020 mit dem Ziel gegründet, faire Schokolade zu produzieren, frei von moderner Sklaverei und illegaler Kinderarbeit. Mit Namensgeber und Gründer Joko Winterscheidt war der Erfolg und die Bekanntheit des Projekts von Anfang an zu erwarten. Deshalb brauchte JOKOLADE bereits für den Launch einen effizienten und zuverlässigen Fulfillment-Anbieter, der dem Druck der plötzlich hohen Nachfrage und der damit verbundenen Logistik-Herausforderung standhalten kann. Besonders bei Online-Shops, die von 0 auf 100 wachsen, ist es unerlässlich, die Logistik unmittelbar outzusourcen und das Team zu unterstützen, bevor steigendes Auftragsvolumen zur Belastung wird.

Wie konnten die Anforderungen umgesetzt werden?

Für eine erfolgreiche Markteinführung benötigte JOKOLADE einen erfahrenen Fulfillment-Dienstleister, der einerseits das technische Know-how besitzt, um den manuellen Aufwand zu eliminieren, andererseits aber auch die nötigen Warehouse-Kapazitäten hat, um reibungslos skalieren zu können. Dank Alaikos Kombination aus einem starken Logistik-Netzwerk, bestem Warehousing und eigener Software-Lösung, dem Alaiko Operating System®, konnte JOKOLADE direkt mit dem Verkauf starten. Das operative Management des Fulfillments läuft hier quasi von allein: Repetitive Prozesse werden nicht manuell gesteuert und intelligente Automatisierungsregeln sorgen für eine effiziente und optimierte Auftragsabwicklung. 

Ab einem hohen Bestellaufkommen müssen Unternehmen ihr Customer Service Team stetig vergrößern. Mit Alaiko kann JOKOLADE ohne zusätzlichen Kapazitätsaufwand skalieren. Denn die gängigsten Kundenanfragen löst Alaiko, bevor sie entstehen. So werden zum Beispiel Kunden bei Adress-Problemen oder zur Abholung bereit liegender Pakete proaktiv informiert, um ihre Anfragen über eine Self-Service Funktion selbst managen zu können.

Warum war Alaiko für das Projekt der geeignete Partner?

Klassische 3PL* Fulfillment Dienstleister übernehmen lediglich die Logistik eines Online-Shops. Für JOKOLADE war es wichtig, mit einem Fulfillment-Partner zusammenzuarbeiten, der nicht nur die Koordination ihrer Logistik auslagert, sondern einen Schritt weiter geht und den Erfolg des Business mit beeinflusst. Alaiko tut dies nicht nur durch eine transparente und effiziente Steuerung des Fulfillments, sondern steht JOKOLADE als Partner zur Seite, der den Blick auf das große Ganze bewahrt. Das heißt, Alaiko berät als Experte bei allen logistischen Fragen sowie Prozessoptimierungen, schafft  ein hervorragendes Einkaufserlebnis für Endkund:innen und weiß, worauf es im umkämpften E-Commerce-Markt ankommt. 

*Third-Party Logistics

Die 3 größten Vorteile für JOKOLADE durch die Anbindung von Alaiko

Operatives Geschäft: Trotz hohem Bestellvolumen ist der manuelle Aufwand für JOKOLADE minimal geblieben. Innerhalb des Alaiko Operating Systems® kann JOKOLADE Fulfillment-Regeln und Bedingungen für eingehende Bestellungen auswählen. 

 

Effizienter Kundenservice: Durch Transparenz und Automatisierungen gehören ein hohes Ticketvolumen und manuelles E-Mail Ping-Pong der Vergangenheit an. Das Kundenservice Team von JOKOLADE kann so auf einen Blick Gründe für mögliche Versandverzögerungen erkennen und Bestelländerungen bis kurz vor dem Versand direkt aus der Plattform editieren. Bei häufig aufkommenden Anfragen, wie zum Beispiel Adressfehlern, können Kund:innen ihre Daten schnell, reibungslos und ohne Ticket selbst korrigieren. Die smarte E-Mail-Automatisierung informiert Kunden außerdem proaktiv über den Versand-Status.

 

Zuverlässiges Fulfillment: Skalierende E-Commerce Shops stehen vor der Herausforderung, steigende Bestellungen logistisch bewältigen zu müssen. Wenn der Fulfillment-Dienstleister nicht darauf ausgerichtet ist, kann die Logistik schnell zum Engpass werden. Mit Alaiko hat JOKOLADE einen Fulfillment-Partner gefunden, der die nötigen Warehouse-Kapazitäten für Peaks und erhöhtes Bestellvolumen bietet und zuverlässig hohe Next-Day Raten im Versand erreicht. 

Inwieweit konnte beeclever bei der Anbindung unterstützen?

Die Anbindung des Shops verlief nahtlos und wurde primär von Alaiko gesteuert. Durch die enge Zusammenarbeit und den ständigen Austausch zwischen beeclever und Alaiko konnte die bestmögliche Lösung für JOKOLADE gefunden werden – angepasst an die Anforderungen des Shops. Um einen reibungslosen Launch zu garantieren, unterstützte beeclever zusätzlich in der Testing-Phase und arbeitet zukünftig mit JOKOLADE im Support.